350
0translation missing: en.products.per100mg

Beschreibung

Den Kindl Remouladen Klassiker gibt es nun auch in vegan!

 

Ideal zu Wedges, gegrilltem Gemüse und zum Verfeinern von Saucen und Dips, aber auch ein toller Begleiter zu Sellerie-Schnitzel und gedämpften Artischocken.

Wir lieben diese Remoulade! Steht dem Original in nichts nach.

 

  • glutenfrei
  • laktosefrei
  • vegan

Inhaltsangaben

 

Zutaten:

Wasser, Sonnenblumenöl*, Gurken*, Zwiebeln*, Zitronenessig* (Branntweinessig*, Zitronen*), Kartoffelstärke*, Zucker*, Senf* (Wasser, Senfsaaten*, Branntweinessig*, Meersalz, Gewürze*, Kräuter*), Meersalz, Dextrose*, Kräuter*, Verdickungsmittel (Guarkernmehl*, Johannisbrotkernmehl*, Xanthan), Pfeffer*, Schwarzsalz (Steinsalz, Pflanzenasche*)

*aus kontrolliert biologischem bayerischen Anbau

Allergikerhinweise:Enthält: Senf
Weitere Eigenschaften:Nach Anbruch im Kühlschrank lagern und zügig verbrauchen.
Ursprungsland:Deutschland
Lieferumfang und Inhalt:1 Glas, 250ml

Nährwertangaben

 

Durchschnittliche Nährwertangaben:100g:
Brennwert:320 kcal 1320 kJ
Fett:32,3g
davon gesättigte Fettsäuren:3,6g
Kohlenhydrate:6,9g
davon Zucker:4,2g
Eiweiß:0,3g
Salz:1,4g

Über den Hersteller

Münchner Kindl

Angeleitet von der Idee, die Umwelt und die Menschen, die uns umgeben, respektvoll zu behandeln, sind Nachhaltigkeit und Fairness für die Senf- und Saucenmacher eine Herzensangelegenheit. 100% unserer Produkte stellen sie zertifiziert biologisch her, die Rohstoffe stammen – wenn möglich – aus regionalen Betrieben und haben keine langen Transportwege hinter sich. Auf ihren Dächern macht die Sonne Strom, ein familiärer Ton im Team und der respektvolle Umgang zwischen allen Mitarbeitern. All das ist ihr Beitrag zu mehr Menschlichkeit, Umweltschutz und einer nachhaltigen Produktion.

Wir von Supergsund sind von dieser Philosophie begeistert!

Rezeptidee

Sellerie Schnitzel (4 Personen, ca. 45 Minuten)

 

500g Knollensellerie (ca. 2 Knollen)

1kg Kartoffeln überwiegend festkochend

1 Zwiebel

6 Radieschen

1 Romana Salat Herz

½ Bund Schnittlauch

1/4l warme Gemüsebrühe (vom Garen der Sellerieschnitzel aufheben)

1 EL Mittelscharfer Senf

4 EL Kräuteressig

Salz & Pfeffer

1 Bund Petersilie

150g-200g Dinkel-Semmelbrösel

3 EL Mehl

1 Ei

 

1. Zunächst wird der Sellerie geschält und in 1 cm dicke Scheiben geschnitten.

2. Die Selleriescheiben in einem Topf mit Gemüsebrühe fünf Minuten lang garen. Gleichzeitig die Kartoffeln in Salzwasser 20 Minuten gar kochen.

3. Selleriescheiben abgießen und die Gemüsebrühe aufheben, da sie für die Zubereitung des Kartoffelsalats verwendet wird. Das Wasser der Kartoffeln abgießen, die Kartoffeln ausdampfen lassen, schälen und in Scheiben schneiden.

4. Die Zwiebel fein würfeln, Radieschen in feine Scheiben schneiden, Romanaherzen grob zupfen und Schnittlauch in Ringe schneiden.

5. In einer großen Salatschüssel das Dressing zubereiten: Das Dressing aus der Gemüsebrühe, Senf, Öl und Essig mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Zwiebeln hinzugeben. Fünf Minuten ziehen lassen damit die Zwiebeln etwas Schärfe verlieren. Die übrige Gemüsebrühe können Sie in ein Schraubglas abfüllen und für andere Rezepte oder Suppen im Kühlschrank aufheben.

6. Die Kartoffeln dazu mischen und etwa eine Stunde durchziehen lassen.

7. Petersilie grob hacken und mit den Semmelbröseln mischen. Drei tiefe Teller vorbereiten und jeweils einen davon füllen mit Mehl, verquirltem Ei und den Semmelbröseln.

8. Die Sellerieschnitzel erst in Mehl, dann in Ei und dann in Semmelbrösel tauchen.

9. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin goldbraun ausbacken.

10. Kurz vor dem Servieren den Kartoffelsalat mit Radieschen und Salat fertig stellen und mit Schnittlauch bestreuen.

11. Servieren Sie die Sellerieschnitzel mit einem großzügigen Klecks vegane Remoulade und dem Kartoffelsalat.

Bio Vegane Remoulade - 250g
350
0translation missing: en.products.per100mg

Diese Artikel könnten dir auch gefallen: