649
124translation missing: en.products.per100ml

Derzeit auf Lager: 12

Beschreibung

Diese Knochenbrühe vom Weiderind ist traditionell ausgekocht und schmeckt nicht nur unglaublich lecker – wir garantieren dir bei dieser bio Knochenbrühe von J.Kinski sogar einen hohen Kollagenanteil durch die nachhaltig verarbeiteten Tierknochen von Hohenloher Weiderindern, die ganzjährig auf der Weide stehen.

 

Die Rinderbrühe ist perfekt um sie pur zu genießen oder als Basis für viele Gerichte verwendbar. Es ist kein Konzentrat. Die Rinderknochenbrühe wurde schonend ausgekocht (24 Stunden bei 80°C) für einen optimalen Nährstoffgehalt an Mineralstoffen, Aminosäuren und Kollagen.

 

Die Brühen von J. Kinski sparen unglaublich Zeit beim Kochen und verleiht Gerichten die nötige Finesse. Knochenbrühe wird im englischen auch Bone Brooth genannt. Die Knochen werden dabei schonend ausgekocht und die gesundheitlich wertvollen Inhaltsstoffe sind konzentriert vereint.

Inhaltsangaben

 

Zutaten:Trinkwasser, 40% Rindernackenknochen*, 7% Rindernackensehnen* vom Hohenloher Rind, Zwiebel*, Karotte*, Pastinake*, Steinsalz, Steinpilze*, Apfelessig*, Knoblauch*, Rübenzucker*, Tomate*, Poree*, Wacholder*, Kreuzkümmel*, Urwaldpfeffer Schwarz*, Piment*, Lorberrblatt*, Nelke* 
*aus kontrolliert biologischem Anbau
Allergikerhinweise:Kann Spuren von Soja, Weizen und Fisch enthalten.
Weitere Eigenschaften:

Lagerung in trockener Umgebung

Verwendungsbedingungen: 2 Wochen nach Anbruch

Servierempfehlung: 70°C

Ursprungsland:Deutschland
Lieferumfang und Inhalt:1 Flasche, 525 ml

Nährwertangaben

Durchschnittliche Nährwertangaben:100g:
Brennwert:10 kcal 41 kJ
Fett:2g
davon gesättigte Fettsäuren:0,2g
Kohlenhydrate:1,4g
davon Zucker:1,3g
Ballaststoffe:5,3g
Eiweiß:2g
Salz:0,6g

 

Rezeptideen

LINSENEINTOPF (2 Portionen)

 

  • 1 Zwiebeln
  • 350g Suppengrün
  • 100 g Kartoffeln
  • 150 g Linsen
  • 2 El Olivenöl desodoriert zum Braten
  • 525 ml Weideland Rinderkraftbrühe
  • 100 g Kochwürste
  • 0.5 Bund glatte Petersilie
  • 1Tl Garam Masala
  • Rotweinessig
  • Salz/Pfeffer

 

ZUBEREITUNG

1 Zwiebeln fein würfeln. 350 g Suppengrün putzen. Lauch gründlich waschen. Möhre, Sellerie und 100 g Kartoffeln schälen und mit dem Lauch in 1 cm große Stücke schneiden. 150 g Linsen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen.

2 El Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Suppengrün und Kartoffeln zugeben und 3 Min. mitdünsten. Linsen und 2 Lorbeerblätter unterrühren und kurz mitdünsten. 500 ml Weideland Rinderkraftbrühe zugiessen, erhitzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 35 Min. köcheln. Den Eintopf gelegentlich umrühren.

Inzwischen 100 g Kochwürste in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Wurstscheiben unter den Eintopf mischen und 10 Min. mitgaren. Blättchen von 1/2 Bund glatter Petersilie von den Stielen zupfen und grob hacken.

Linseneintopf mit Garam Marsala, Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Rotweinessig würzen. Mit Petersilie bestreut servieren.